Programm

Yrjö Kilpinen (1892-1959) – Fjeld-Lieder (bearbeitet von Paul Grümmer)
Dulguun Chinchuluun, Klavier
Michael Heupel, Cello

Jean Philippe Rameau (1683-1764) – Le rappel des oiseaux
Louis-Claude Daquin (1694-1772) – Le coucou
Marcel Grandjany (1891-1975) – Rhapsodie
Rosetta Schade, Harfe

Maurice Ravel (1875- 1937) – Oiseaux tristes (trauernde Vögel, aus Zyklus Miroirs)
Juan Elvira Márquez, Klavier

Claude Debussy (1862- 1918) – Quatre chansons de jeunesse
Vlada Shchavinska, Sopran
Anastasiia Shykyrinska, Klavier

Alexander Skrjabin (1872-1915) – Etüde op.8 Nr.11
Anastasiia Shykyrinska, Klavier

Richard Strauss (1864- 1949) – Morgen op.27 Nr. 4
Sergei Rachmaninow (1873- 1943)
- Son, Ein Traum
- Notsch Pechalna, Die ist traurig
- Vesenniye Vody, Die Frühlingswasser
Vlada Shchavinska, Sopran
Anastasiia Shykyrinska, Klavier

Weitere Konzerte der Reihe finden sich auf der Homepage der Hochschule für Musik und Theater unter folgendem Link.


Künstler:innen

Es spielen und singen die Studierende der Hochschule für Musik und Theater.


Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Vorverkauf

Anmeldung

Anmeldung

GRATIS