Programm

Nach dem Erfolg seines ersten Solo-Albums SOL, präsentiert Pascal Schumacher dessen Fortsetzung, LUNA. Während er mit SOL einen Sinn von Leichtigkeit und Spontanität vermittelte, beweist der Musiker mit LUNA nun die empfindsame Seite seines musikalischen Schaffens. Das Album, das erneut auch Kompositionen für andere Musiker*innen beinhaltet, in diesem Fall für das ECHO Collective, bietet eine sorgsam erwogene, durchdachte und ruhigere Klangwelt. Trotz ihrer Gegensätze stehen sich SOL und LUNA nicht widersprüchlich gegenüber sondern stellen in ihrer Dualität eine natürliche musikalische Entwicklung dar, so wie der Tag, der sanft in die Nacht übergeht.

Neben seiner Professur am Konservatorium der Stadt Luxemburg, spielt Schumacher als Solist weltweit Konzerte mit Orchestern wie dem Zürcher Kammerorchester, WDR Symphonieorchester, Camerata Megaron, und dem Orchestre Philharmonique de Luxembourg. Mit seinem Quartett war er bei den bedeutendsten Jazz Festivals zu Gast und spielte in musikalischen Hauptstädten dieser Welt wie Tokio, Peking, New York, Shanghai, Paris, Berlin und London. Im Rahmen seiner regelmäßigen Auftritte beim Jazz & The City Festival in Salzburg, begann er erstmals sich vermehrt auf die solistische Facette seiner Musik zu fokussieren.

Wo auch immer er spielt, überzeugt Schumacher das Publikum mit seinem bemerkenswerten Talent und Feingefühl am Vibraphon. Die Beschaffenheit des Instruments und Schumachers gekonnter Umgang damit versprechen wunderschöne und strahlende Klänge, die den Konzertsaal erfüllen und ein intimes, einzigartiges und unvergessliches Konzerterlebnis für das Publikum erzeugen.


Programm

Nach dem Erfolg seines ersten Solo-Albums SOL, präsentiert Pascal Schumacher dessen Fortsetzung, LUNA. Während er mit SOL einen Sinn von Leichtigkeit und Spontanität vermittelte, beweist der Musiker mit LUNA nun die empfindsame Seite seines musikalischen Schaffens. Das Album, das erneut auch Kompositionen für andere Musiker*innen beinhaltet, in diesem Fall für das ECHO Collective, bietet eine sorgsam erwogene, durchdachte und ruhigere Klangwelt. Trotz ihrer Gegensätze stehen sich SOL und LUNA nicht widersprüchlich gegenüber sondern stellen in ihrer Dualität eine natürliche musikalische Entwicklung dar, so wie der Tag, der sanft in die Nacht übergeht.

Neben seiner Professur am Konservatorium der Stadt Luxemburg, spielt Schumacher als Solist weltweit Konzerte mit Orchestern wie dem Zürcher Kammerorchester, WDR Symphonieorchester, Camerata Megaron, und dem Orchestre Philharmonique de Luxembourg. Mit seinem Quartett war er bei den bedeutendsten Jazz Festivals zu Gast und spielte in musikalischen Hauptstädten dieser Welt wie Tokio, Peking, New York, Shanghai, Paris, Berlin und London. Im Rahmen seiner regelmäßigen Auftritte beim Jazz & The City Festival in Salzburg, begann er erstmals sich vermehrt auf die solistische Facette seiner Musik zu fokussieren.

Wo auch immer er spielt, überzeugt Schumacher das Publikum mit seinem bemerkenswerten Talent und Feingefühl am Vibraphon. Die Beschaffenheit des Instruments und Schumachers gekonnter Umgang damit versprechen wunderschöne und strahlende Klänge, die den Konzertsaal erfüllen und ein intimes, einzigartiges und unvergessliches Konzerterlebnis für das Publikum erzeugen.

Pascal Schumacher - Vibraphon, Komponist


Dieses Konzert wird präsentiert von:

fast forward classical

HADLEY'S

Neue Meister


Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Vorverkauf

Normalpreis

Normalpreis

18,00 € inkl. 7% MwSt.

Ermäßigt

Ermäßigt

10,00 € inkl. 7% MwSt.