Programm

So interpretiert zu werden, ist wohl für jeden Komponisten ein Wunschtraum », schreibt Wolfgang Rihm in einem Brief über das Boulanger Trio. Im Frühling 2022 feiert der Komponist und mit ihm die Musikwelt seinen 70. Geburtstag. Die drei Musikerinnen schließen sich dem Geburtstagsreigen mit einem Programm aus »phantastischen fremden Szenen» an: Die selten aufgeführten »Phantasiestücke» von Robert Schumann werden verwoben und geradezu »verrückt» mit den von Wolfgang Rihm selbsternannten »Versuchen für Klaviertrio». In diesen Stücken wird mit an Schumann erinnernden Gesten und Fast-Zitaten gespielt.

Robert Schumann (1810 - 1856)
Vier Phantasiestücke für Klavier, Violine und Violoncello op. 88,
verwoben und „ver-rückt“ mit 
Wolfgang Rihm (1952) Fremde Szenen I - III - Versuche für Klaviertrio


Künstler:innen

Boulanger Trio
Karla Haltenwanger – Klavier
Birgit Erz – Violine
Ilona Kindt – Cello


Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Vorverkauf

Normalpreis

Normalpreis

20,00 € inkl. 7% MwSt.

Ermäßigt

Ermäßigt

10,00 € inkl. 7% MwSt.

SchülerInnen

SchülerInnen

GRATIS