Programm

R. Schumann - Fantasiestücke op. 73
J. Brahms - Sonata für Cello und Klavier Nr. 1 e-moll, op. 38

---Pause---

S. Nebieridze - “Mysteries” für Cello und Klavier
S. Tsintsadze - Miniaturen für Cello und Klavier
D. Schostakowitsch - Sonata für Cello und Klavier d-moll, op. 40

Die Dramaturgie in der klassischen Musik war schon immer ein entscheidender Punkt für Komponisten, der viele von ihnen zu Innovationen und Durchbrüchen veranlasste. Eine Geschichte mit Hilfe eines begrenzten, spezifischen Genres und einer bestimmten Dauer zu erzählen, ist nie eine leichte Aufgabe - aber Genies auf der ganzen Welt haben es geschafft, ihr leuchtendes Vermächtnis für Jahrzehnte, ja Jahrhunderte zu hinterlassen.

An diesem Abend werden zwei junge georgische Musiker in die Köpfe ganz unterschiedlicher Komponisten mit sehr gegensätzlichen Hintergründen und Kulturen eindringen und versuchen zu verstehen, wie sie das Geschichtenerzählen mit den einfachsten und kompliziertesten Genres und Formen der klassischen Musik gehandhabt haben. Die Reise führt uns durch das Deutschland des 19. Jahrhunderts, wirft uns dann in die Blütezeit der UdSSR und beendet das letzte Kapitel in der geliebten Heimat der Interpreten - Georgien. Gemeinsam werden wir versuchen, den kreativen Prozess von Brahms, Schumann, Schostakowitsch, Nebieridse und Tsintsadse zu entschlüsseln - begleitet von kurzen informativen Kommentaren von Nebieridse selbst am Klavier.

Künstler:innen

Sandro Nebieridze (Klavier) - Mehr... 
Revaz Khaindrava (Cello)

Wo findet diese Veranstaltung statt? TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Diese Veranstaltung ist auch für Inhaber des KulturPasses verfügbar! Klicke hier um eine Reservierung vorzunehmen.
Falls Du in Deutschland ansässig und 18 Jahre alt bist (oder es dieses Jahr wirst), hast Du unter Umständen einen Anspruch auf bis zu 200€ KulturPass-Budget. Mehr Informationen zu diesem Programm gibt es unter kulturpass.de

Vorverkauf

Reguläres Ticket

Reguläres Ticket

20,00 € inkl. 7% MwSt.

Ermäßigt

Ermäßigt

Ermäßigung gültig für alle Besucher:innen bis 27 Jahre, Studierende, Auszubildende, sowie Menschen mit Behinderungen, Erwerbslose und Empfänger:innen von Hartz IV/Sozialhilfe

10,00 € inkl. 7% MwSt.