Programm

„Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.“

Das West-Eastern Duo transportiert Goethes Worte aus dem 19. Jahrhundert in die Gegenwart und hält uns vor Augen, was Kunst und Kultur erreichen können. Die deutsche Sopranistin Linda Joan Berg und der deutsch-iranische Gitarrist Milad Darvish Ghane sehen ihre kulturellen Unterschiede als Chance, um Grenzen aufzulösen. Ihr Repertoire verbindet Musik aus unterschiedlichen Ländern, über Jahrhunderte hinweg.

Angeregt vom persischen Begriff Diwan, der so viel wie Gedichtsammlung bedeutet, rückt in ihrem Programm die enge Verbindung zwischen Literatur und Musik in den Fokus: eine interkulturelle Annäherung musikalischer Vielfalt. Jener kulturelle Austausch fand bereits bei Goethe statt, indem er sich vom persischen Hafiz zu seinem West- Östlichen Diwan inspirieren ließ, ebenso wie die drei zeitgenössischen Komponist*innen, deren Neukompositionen den Mittelpunkt des Programms darstellen und eine Verbindung in die Gegenwart schaffen.


Künstler:innen

West-Eastern-Duo:
Linda Joan Berg (Sopran) - mehr ...
Milad Darvish Ghane (Gitarre) - mehr ...
https://west-eastern.com/


Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Vorverkauf

Normalpreis

Normalpreis

15,00 € inkl. 7% MwSt.

Ermäßigt

Ermäßigt

Ermäßigung gültig für alle Besucher:innen bis 27 Jahre, Studierende, Auszubildende, sowie Menschen mit Behinderungen, Erwerbslose und Empfänger:innen von Hartz IV/Sozialhilfe

10,00 € inkl. 7% MwSt.